Button für Menü
ReFood GmbH & Co. KG

Speiseresteentsorgung – ReFood, Ihr Partner!

Speiseresteentsorgung ist in der Lebensmittelproduktion, Gastronomie, Hotellerie und im Einzelhandel Alltag: In vielen Branchen fallen Lebensmittel- und Speisereste, Frittierfette, pflanzliche Speisefette und Fettabscheider-Inhalte an, die sicher und hygienisch entsorgt werden müssen. ReFood tauscht die Speiserestebehälter in einem flexiblen Entsorgungsrhythmus nach Wunsch aus und verwertet die organischen Rückstände zu umweltfreundlicher Energie. Sowohl bei der Speiseresteentsorgung als auch bei der Fettentsorgung garantiert ReFood eine transparente Rückverfolgbarkeit der Reststoffe. Als Spezialist entsorgt das Unternehmen Jahr für Jahr Küchen- und Speiseabfälle, gebrauchte Speiseöle und Frittierfette sowie überfällige Lebensmittel und führt sie einer sinnvollen und nachhaltigen Verwendung zu.

Sichere Entsorgungsdienstleistung bei 60.000 Kunden in Deutschland

  • Wenn es um die bestmögliche Entsorgung von Lebensmittelresten und Speiseresten, gebrauchten Speiseölen, Frittierfetten und Altfetten sowie um große Mengen von Fleischresten geht, ist ReFood deutschlandweit der verlässliche Entsorgungsdienstleister für Restaurants, die Systemgastronomie und die Lebensmittelindustrie. Zum ReFood-Konzept gehören neben dem Einsammeln der organischen Stoffe vor Ort auch die zusätzliche Reinigung der speziellen Behältersystem sowie die genaue Dokumentation der Dienstleistungen. Das garantiert unseren Kunden eine praktische Handhabung, einen hohen Hygienestandard und größtmögliche Entsorgungssicherheit.

    • Behältertausch

      • Das ReFood-Konzept garantiert unseren Kunden Sauberkeit und macht es möglich, Behälter auch dort zu lagern, wo der Sichtkontakt nicht zu vermeiden ist. Nach jeder Entsorgung erhalten Kunden von innen und außen gereinigte Behälter. Die gewissenhafte Arbeitsweise unserer Mitarbeiter beim Verladen vor Ort garantiert auch den Kunden unserer Kunden höchste Sicherheit und Sauberkeit.

      Entsorgungsrhythmus

      • ReFood bietet flexible Entsorgungsrhythmen an, um die Hygiene beim Kunden vor Ort zu gewährleisten – je nach Wunsch auch mehrmals pro Woche. ReFood entsorgt seit Ende der 80er Jahre Lebensmittelreste aus Gastronomie, Handel und Industrie gesetzeskonform und mit breit gefächertem Know-how.

      Desinfektion der Fahrzeuge

      • Gemäß einem vorbeugenden Sicherheitssystem speziell für Lebensmittelentsorgung werden die Lkw desinfiziert. Vor dem Beladen mit sauberen Behältern für den nächsten Einsatz reinigen die Fahrer Innenraum und Außenfläche jedes Fahrzeuges gründlich. ReFood ist DIN EN ISO 9001 sowie Entsorgungsfachbetrieb (Efb) zertifiziert und arbeitet nach EU-Verordnung 1069/2009 und einem HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points).

      Behälterwaschanlage

      • Nach der Leerung in den Niederlassungen durchlaufen die ReFood-Behälter eine Waschstraße. Druckdüsen säubern die Behälter mit 65 Grad Celsius heißem Wasser und biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln von innen und außen. Damit wird eine Tiefenreinigung nach höchsten Hygienestandards gewährleitet, bevor die Behälter wieder auf den Weg zum nächsten Kunden gehen.

Speisereste Entsorgung für Schnellrestaurants wie auch Sterne-Gastronomie durch ReFood

  • ReFood ist Marktführer in der Speisereste Entsorgung! Um die lückenlose Einsammlung der organischen Reste sicherzustellen, verfügt ReFood über ein bundesweites Netzwerk an Niederlassungen und einen modernen Fuhrpark mit Spezialfahrzeugen für die Entsorgung von Speiseresten – Entsorgungszyklus nach Wunsch!

    • Zum Entsorgungsumfang gehören:

      • Küchen- und Speisereste
      • Brot und Backwaren
      • Obst und Gemüse
      • Unverpackte und verpackte Lebensmittel
      • Knochen, Fette und Fleischreste
      • Heimtiernahrung
      • organische Reststoffe aus
      • lebensmittelproduzierenden Betrieben
      • Speiseöle & Alt- und Frittierfette
      • Retouren aus dem Handel sowie Fehlchargen.

      PDF Download

Entsorgung von Schlachtabfällen

  • Als Spezialist für Kategorie-3-Material übernimmt ReFood auch die sichere Entsorgung von Schlachtabfällen. Bestehend aus ISO-zertifizierten Betrieben für die Einsammlung und Verwertung von Knochen, Fetten und Schwarten bieten wir vollumfängliche Dienstleistungen für Metzgereien im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Nachbarländern. Unser primäres Ziel ist ein höchstmögliches Recycling der eingesammelten Produkte zur Realisation von markt- und kundengerechten Konditionen.

Industrielle Sonderentsorgung

  • Wenn große Chargen zur Entsorgung anfallen, ist Diskretion gefragt. Bei der industriellen Sonderentsorgung kommen bei Bedarf ausschließlich werbefreie Lkw zum Einsatz. So kann bei Abholung, Transport und Anlieferung von Fehlchargen absolute Anonymität gewährleitet werden. Zollaufsicht bei Bedarf – ReFood bietet die Vernichtung unter Zollaufsicht gemäß den gesetzlichen Auflagen, etwa für kaffee- und alkoholhaltige Produkte zum Beispiel bei Einfuhr aus Drittländern, an. Verpackungsarten, die ReFood zur industriellen Sonderentsorgung annimmt: mehr

Speiserestebehälter mit Maß für die nachhaltige Bioabfall Entsorgung

  • Bezeichnungen wie „Schweineeimer“ und „Schweinetonne“ gehören längst der Vergangenheit an. Für die Entsorgung von Bioabfall gibt es heute nutzerfreundliche Speiserestebehälter wie z. B. den „Culino“ mit einem Fassungsvermögen von 120 oder 240 Litern. Um größere Mengen Bioabfall oder Lebensmittelreste zu entsorgen stellen wir bei Bedarf auch Speiserestebehälter BigBoxen zur Verfügung. Als Entsorgungspartner für die Lebensmittelindustrie bietet ReFood hierfür individuelle Sammelsysteme und Logistikkonzepte an. Speiserestebehälter für die Bioabfall Entsorgung bekommen Sie bei ReFood. mehr

Rückverfolgbarkeit der Entsorgungsdienstleistung

  • Wenn unsere Mitarbeiter beim Kunden vor Ort sind, erfassen sie Anzahl und Behältergröße sowie Inhalt und Füllmenge, aber auch Tag und Uhrzeit der Entsorgung- und zwar vollständig digital mit einem mobilen Lesegerät. Die Regelentsorgung erfolgt damit belegfrei.

    Den Nachweis über unsere Dienstleistung in Form des „vierten Handelsdokumentes“ können Kunden bequem telefonisch, per Fax oder E-Mail in unseren Niederlassungen abfragen. Auch ein Internetportal kann kundenindividuell für die Abfrage der geleisteten Entsorgungen zur Verfügung gestellt werden.


ReFood GmbH & Co. KG // Ein Unternehmen der SARIA-Gruppe


  • Standorte

    International nah am Kunden


  • Karriere

    Offene Stellen und Einstiegsmöglichkeiten


  • Downloads/Broschüren

    Wissenswertes zum Download

© 2016 refood.de - Speiseresteentsorgung